Monatsdienst Juni 2017

 

Beim Monatsdienst im Juni 2017 konnten die beiden Ausbilder Martin Gade und Christian Reimann
26 Jelmstorfer Kameraden und ein 1 Kamerad aus Seedorf ausbilden.

Thema war „einfache technische Hilfeleistung“ mit unserem im TSF befindlichen Geräte
und eine weitere Station „Löschangriff mit Schaum“

Martin bildetet rundum unser Fahrzeug alle Geräte für die einfache technische Hilfeleistung aus.
Schlauchbrücke, Rüsthölzer, Brechstande, Blechaufreisser, Leiterteile, KFZ-eigener Wagenheber und vieles mehr.
Jedes Gerät wurde aus dem Fahrzeug entnommen, erklärt oder teilweise vorgeführt.

Am Ende seiner Ausführung wurde mittels der Leiterteile der Leiterbock
und mit unserer großen Gewebeplane der provisorische Löschwasserbehälter aufgebaut.

 

Bei der zweiten Station wurde der theoretische Aufbau eines Schaumangriffes erklärt.
Hierbei ging es Christian darum, dass der Aufbau und der Angriff mit einer Löschstaffel ( 6 Kameraden ) schnell und korrekt aufgebaut wurden.
Nachdem die jeweiligen Gruppen ihr theoretisches Wissen zusammengetragen haben,
sollte die Brandbekämpfung mit Schaum praktisch umgesetzt werden.

Wasserentnahme: Unterflurhyrdant, Feuerwehrpumpe, B- und C-Schläuche verlegen,
Verteiler und Zumischer richtig setzten, Mittelschaumrohr mit korrekten Arbeitsdruck einsetzten.
Viele kleine Dinge müssen beachtet werden, damit korrekter Schaum durch das Schaumrohr entsteht.

Damit die Kameraden den „richtigen“ Schaum erkennen können, organisierten wir Übungsschaummittel.

 


 

Related Articles