Monatsdienst Januar 2017

Funk- und Fahrzeugkunde

Sehr lange ist das noch nicht her, dass wir ein Digitalfunkgerät und unser neues TSF in Jelmstorf bekommen haben.

Daher ist es auch jedes Jahr notwendig, gezielt beide Neuheiten im Rahmen unseres Dienstplanes zu berücksichtigen.

Markus Krug arbeitete einen sehr guten Monatsdienst in diesem Jahr aus.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung für das digitale Funkgerät, wurde die Ausbildung nach draußen an unser Feuerwehrfahrzeug verlegt.

Da wir auch praktische Funkübungen durchführen sollten, organisierte Markus Krug das TSF unserer Nachbar-Wehr aus FFW Seedorf. Hierfür nochmlals ein großen Dank an die Seedorfer Wehr.

Die einfache Handhabung des Digitalfunkgerätes sollte bei diesem Monatsdienst unser Ziel sein.

Begriffe wie "TMO", "DMO" sowie Notrufknopf und Rufgruppenwechsel sollten wieder in Erinnerung gerufen werden und im Laufe des Dienstes praktisch umgesetzt werden.

Jeder Kamerad mußte den richtigen Funkkanal einstellen und das andere TSF-Fahrzeug ansprechen. Hierbei wurden bestimmte Fragen über unser neues TSF erfragt.

Dadurch deckten wir das Wissen im Bereich Fahrzeugkunde sehr schön ab.

Nach zwei Stunden saß wieder die Handhabung der Funkgeräte, auch die der 2m-Band-Funkgeräte, bei jedem der 25 anwesenden Kameraden.

Ein toller Monatsdienst im Januar eröffnete das Ausbildungsjahr 2017.

 

 

Related Articles